Kirchenverwaltungswahl 2018

 

Im Herbst werden in den Pfarreien der Diözese Augsburg die Kirchenverwaltungen neu gewählt. Auch wir wollen Sie dazu aufrufen, am 18. November Ihre Stimme abzugeben.

Die Kirchenverwaltung ist die rechtliche Vertretung der örtlichen Kirchenstiftung. Als Organ der Kirchenstiftung hat sie eine hohe Bedeutung bei der Verwaltung des Stiftungsvermögens und bei der Wahrnehmung der vielfältigen Aufgaben zur Sicherung und Unterstützung des ortskirchlichen Lebens. Die Amtszeit der gewählten Kirchenverwaltungsmitglieder beträgt sechs Jahre. Sie beginnt am 1. Januar 2019.

Unsere Kandidaten sind:

St. Martin St. Josef 
Chiwona Mapfumo  Conrad Günter
Csontos Georg  Exler Roland
Färber Nikolaus  Niederhuber Christine
Lammeyer Florian  Schmidt Rita
Reile Albert   -
Wasner Luise   -

 

Wählen Sie am 18. November 2018:
Alle wahlberechtigten Katholikinnen und Katholiken sind aufgerufen, bei den Wahlen am 18. November ihre Stimme abzugeben.

Wahlberechtigt sind Personen,

die der römisch-katholischen Kirche angehören,
ihren Hauptwohnsitz in unserer Pfarrei haben und
am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben.